Das Mesnerabzeichen gibt es endlich als PIN für 4,50 € käuflich zu erwerben.
 
 



Fortbildung


FORTBILDUNGEN - ÜBERSICHT

Termine

VERWALTUNGS-BERUFSGENOSSENSCHAFTEN




 


FORTBILDUNGEN - ÜBERSICHT

Grundkurs

• Das Amt des Kirchners/ Dienstrecht

• Gottesdienstordnung

• Besser hören - besser verstehen

• Paramente und liturgische Farben

• Kerzen und ihre Pflege

• Glocken: Technik, Läuteordnung

• Feier des Heiligen Abendmahls

• Reinigung und Pflege liturgischer Geräte

• Kirchliche Kunst und ihre Pflege

• Kasualgottesdienste

• Altar- und Blumenschmuck

• Kirchner und Geld

• Einführung ins Evang. Gesangbuch

• Blumen stecken

Aufbaukurs


• Epochen des Kirchbaus

• Botschaft der Kirchenräume

• Bau-Unterhalt

• Dienstrecht

• Heizung und sanitäre Anlagen

• Umgang mit Menschen

• Geschützte Werte/ offene Kirche

• Außenanlagen/ Umweltschutz

• Bedienung technischer Geräte

• Aufbau der Landeskirche

• Gesetzliche Unfallversicherung

• Sicher versichert

• Lebensmittelhygiene / Info Gesundheitsamt


zurück


 

Termine


Aus- und Fortbildungskurse und Einkehrtage für:

Kirchnerinnen und Kirchner, Hausmeisterinnen und Hausmeister

Die Lehrgangsleiter Von links nach rechts:

Holger Lang (Aufbaukurs), Pfr. Ursula Schamberger (Grundkurs) und Rolf Lang (Grundkurs)






Termine für 2014

 

17.-20. März

 

Heilsbronn


Grundkurs für Kirchnerinnen und Kirchner

 

21.-24. Juli

 

Rothenburg o.d.T.


Aufbaukurs für Kirchnerinnen und Kirchner

 

25.-28. September

 

Heilsbronn


Grundkurs für Kirchnerinnen und Kirchner

 

20.-22. November

 

Schwanberg


Einkehrtage für Kirchnerinnen und Kirchner, Pflege von Kirchenräumen

 

 

Termine für 2015

 

6.-9. Juli

 

Bad Alexandersbad


Grundkurs für Kirchnerinnen und Kirchner

 

20.-23-Juli

 

Rothenburg o.d.T.


Aufbaukurs für Kirchnerinnen und Kirchner

 

24-27.September

 

Heilsbronn


Grundkurs für Kirchnerinnen und Kirchner

 

22.-24.Oktober

 

Rothenburg o.d.T.


Einkehrtage für Kirchnerinnen und Kirchner, Pflege von Kirchenräumen

 

 


Wenn Sie sich für einen der Kurse interessieren, dann fragen Sie bitte im Gottesdienstinstitut nach und melden sich auch dort an.

 

Gottesdienst - Institut

Arbeitsbereich Gottesdienstmitarbeit
Sperberstraße 70, 90461 Nürnberg

Ursula Schamberger, Pfarrerin
Publikation der Lesegottesdienste; Aus- und Fortbildung von Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten, Kirchnerinnen und Kirchnern

Tel.: 0911/4316-341   Email: Schamberger@gottesdienstinstitut.org

Elke Brutcher
Anmeldungsannahme für Seminare, Kurse, Fortbildungslogistik, Publikationsvorbereitung und Datenverwaltung

Tel.: 0911/4316-340   Email: Brutcher@gottesdienstinstitut.org


zurück


 

VERWALTUNGS-BERUFSGENOSSENSCHAFTEN

 

Die Verwaltungs- Berufsgenossenschaft München führt in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Kirchner in Bayern Sicherheitsseminare für Kirchner / Hausmeister durch

Schwerpunkt des Seminars Teil 1: die gesetzliche Unfallversicherung, Versicherungsschutz durch die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), Arbeits-, Wegeunfall, Verantwortung und Zuständigkeit in der Unfallverhütung, Gefahrenbereiche in der Kirche und im Gemeindehaus, Gefahrenbereiche außerhalb der Kirche, Außenanlagen, Erste Hilfe, Brandschutz mit praktischer Brandschutzübung.

Schwerpunkt des Seminars Teil 2: Erfahrungsaustausch; Reinigungs- und Wartungsarbeiten in und außerhalb der Kirche; Fallbeispiele zu den Themen: Erste Hilfe, Brandschutz, Verkehrssicherheit, Versammlungsstättenverordnung, Gefahrstoffe; sicherheitsgerechter Umgang mit Gartengeräten, Möglichkeiten zur Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen, gesundheitsgerechtes Verhalten beim Heben und Tragen.

Das Seminar Teil 2 baut auf Teil 1 auf, deshalb muss erst Teil 1 absolviert werden

 

Wo finden diese Seminare statt?
Die Seminare finden im Hotel Schloß Lautrach, 87763 Lautrach (bei Memmingen) statt.

Wie lange dauert ein Seminar?
Die Seminare dauern mit An- Und Abreise 3 Tage. Beginn am Anreisetag um 12.00 Uhr mit Mittagessen – Seminarbeginn 13.30 Uhr- und endet am Abreisetag um 12.00 Uhr.

Wer zahlt die Seminare?
Die VBG trägt die Kosten des Seminars einschl. Unterkunft und Verpflegung sowie eine pauschale Fahrtkostenerstattung.

Warum Sicherheitslehrgänge?
In der Rechtssammlung - Nr. 651 Arbeitsbestimmung zur Dienstvertragsordnung – steht in § 4 Abs. 6 „Der Kirchner hat bei allen Arbeiten die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft zu beachten.“

Wie meldet man sich an?

Informationen über die Sicherheitslehrgänge und die Anmeldung erhalten Sie direkt bei der VBG, München oder hier unter: Verwaltungsberufsgenossenschaft

 

Denken Sie daran, Ihre Gesundheit ist das höchste Gut das Sie haben

Und das lohnt sich, geschützt zu werden!

 

zurück